Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/8/d69694193/htdocs/wsb3398887801/wp-content/themes/Sports_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/8/d69694193/htdocs/wsb3398887801/wp-content/themes/Sports_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_MenuWalker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/8/d69694193/htdocs/wsb3398887801/wp-content/themes/Sports_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_MenuWalker::end_el(&$output, $item, $depth) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/8/d69694193/htdocs/wsb3398887801/wp-content/themes/Sports_Blue/core/navigation.php on line 174

Warning: Declaration of art_PageWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/8/d69694193/htdocs/wsb3398887801/wp-content/themes/Sports_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_PageWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/8/d69694193/htdocs/wsb3398887801/wp-content/themes/Sports_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_PageWalker::start_el(&$output, $page, $depth, $args, $current_page) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/8/d69694193/htdocs/wsb3398887801/wp-content/themes/Sports_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_PageWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/8/d69694193/htdocs/wsb3398887801/wp-content/themes/Sports_Blue/core/navigation.php on line 318

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_lvl(&$output) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/8/d69694193/htdocs/wsb3398887801/wp-content/themes/Sports_Blue/core/navigation.php on line 413

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_lvl(&$output) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/8/d69694193/htdocs/wsb3398887801/wp-content/themes/Sports_Blue/core/navigation.php on line 413

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::start_el(&$output, $category, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /homepages/8/d69694193/htdocs/wsb3398887801/wp-content/themes/Sports_Blue/core/navigation.php on line 413

Warning: Declaration of art_CategoryWalker::end_el(&$output, $page) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /homepages/8/d69694193/htdocs/wsb3398887801/wp-content/themes/Sports_Blue/core/navigation.php on line 413
Per Derbysieg ins Viertelfinale

Per Derbysieg ins Viertelfinale

Bei Temperaturen um die 40 Grad fand das Derby zwischen Concordia Haaren und Blau-Weiß Kirchhoven vor großer Kulisse statt. Unter der Leitung von Schiedsrichter Michael Kranz entwickelte sich ein faires und ausgeglichenes Derby, da Kranz die Partie gut im Griff hatte. Die erste Chance des Spiels hatte Thomas Schöbben. Nach Flanke von Marco Heinen konnte Schöbben den Ball allerdings nicht per Kopf im Tor unterbringen. Nur wenige Minuten später hätte Volker Tholen die Gäste fast in Führung geschossen. Tholen setzte sich im Strafraum gegen seinen Gegenspieler durch und brachte den Ball aufs Tor. Haarens Torwart Marcel Wunsch konnte dem Ball zunächst nur hinterher sehen. Andre Schwarzmanns versuchte noch das Leder per Grätsche über die Linie zu drücken, aber der Ball prallte vom Innenpfosten zurück ins Feld. Wunsch nahm den Ball auf und entschärfte die Situation. Nun kam Haaren zur ersten Möglichkeit. Der schnelle Maurice Gippert dribbelte um den Strafraum und zog vom linken Strafraumeck einfach mal ab. Der Ball kam per Aufsetzer auf den langen Pfosten, doch Mike Kyek war zur Stelle und klärte die Situation. Nach ca. 23 Minuten ging Kirchhoven dann nicht unverdient in Führung! Nach guten Aktionen von Sebastian Fuchs und Andre Schwarzmanns über die rechte Seite schien die Situation in Haarens Strafraum beendet zu sein. Michael Schranz erkämpfte sich den Ball allerdings sofort am Strafraum zurück und brachte den Ball zu Andre Schwarzmanns, der den Ball aus der Drehung ins lange Eck schoss. Haarens Torwart stand falsch und hatte keine Möglichkeit den Schuss zu halten! Die vom Schiedsrichter verordnete Trinkpause im Anschluss an das Tor brachte die Gäste etwas aus dem Rhythmus! Haaren kam nun zur zweiten guten Möglichkeit. Nachdem Mike Kyek bereits den Schuss eines Angreifers abgeblockt hatte, war er auch schnell genug beim Nachschuss zur Stelle, um diesen aus kurzer Distanz zur Ecke zu klären! Nach gutem Zusammenspiel zwischen Andre Schwarzmanns und Thomas Schöbben stand Schwarzmanns nahezu unbedrängt im Strafraum, sein Schuss ging allerdings knapp am Tor vorbei. In den letzten Minuten der ersten Hälfte schonten die Gäste Ihre Kräfte und schoben sich nur noch locken den Ball zu.

Nach dem Seitenwechsel nahm die Partie mehr Fahrt auf! Haaren lag zurück, musste mehr riskieren und erhöhte den Druck auf die Blau-Weißen, die Ihrerseits durch Konter gefährlich blieben! Wäre Kirchhoven das zweite Tor gelungen, wäre die Partie wohl gelaufen gewesen. Jedoch hielt Haaren nun mit Wille und Kampf dagegen und vermittelte durch dieses Auftreten das Spiel als Sieger beenden zu wollen. Dabei gingen beide Mannschaften in der zweiten Halbzeit fast schon fahrlässig mit Ihren Möglichkeiten um! Zunächst erspielten sich die Gäste durch eine Überzahl am Strafraum eine super Möglichkeit! Jörg Schlebusch spielte den Ball in den Lauf von Thomas Schöbben, der sich im Strafraum dazu entschied den Ball auf den Mitspieler quer zu legen statt aufs Tor zu schießen. Dabei war Schöbbens Abspiel jedoch leider zu steil gespielt und die Situation dadurch beendet! Auf der anderen Seite wurde Maurice Gippert erneut steil geschickt. Er lief auf Torwart Mike Kyek zu und wurde von Michael Schranz verfolgt. Kyek wartete lange und warf sich Gippert entgegen. Dabei blockte Kyek den Ball zwar ab, aber der Ball landete hinter Kyek. Jedoch gelang es Michael Schranz die Situation endgültig zu bereinigen bevor Gippert die Kugel über die Linie gedrückt hätte. Im Anschluss hatte der SSV zwei sehr gute Möglichkeiten die Führung auszubauen! Zunächst lief Volker Tholen aufs Haarener Tor zu. Allerdings verzettelte sich Tholen in seinem Dribbling gegen den Torwart und seinem mitgelaufenem Verteidiger so, dass die Schussposition schlechter wurde und beim Versuch geblockt wurde. Wenige Minuten später hätte Andre Schwarzmanns das Tor machen müssen! Haarens Torwart Marcel Wunsch versuchte den Ball ca. 20 Meter vor dem eigenen Tor zu klären. Dabei wurde er von Thomas Schöbben geblockt und ging zu Boden. Der Ball rollte genau vor die Füße von Andre Schwarzmanns, der den Ball hätte locker aufnehmen und ins leere Tor schieben können! Jedoch erkannte Schwarzmanns die Situation nicht richtig, hielt direkt drauf und verzog um einige Meter! Die letzte gute Chance hatten die Gastgeber in der 85. Minute. Maurice Gippert entschied das Laufduell gegen Marco Heinen für sich und zog vom linken Strafraumeck ab, doch sein Schuss strich über die Querlatte!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.