Punkt gegen Kuckum

RP online:

Blau-Weiß Kirchhoven – SV Kuckum 0:0. Die Heimelf verdiente sich den Punkt. Die beiden Schlussleute – Mike Kyek beim Heimclub, Marc Geneschen bei den Gästen – waren glänzend aufgelegt, ließen keine Tore zu. So scheiterte Volker Tholen nach 20 Minuten frei vor Geneschen. Auch BW-Spielertrainer Daniel Heinrichs sah seine Möglichkeit (44.) vom Gästekeeper vereitelt. Die Nierskicker verzeichneten in Durchgang zwei einen Lattentreffer (70.).

 

Heinsberger Zeitung:

BW Kirchhoven – Niersquelle Kuckum 0:0: Nicht zufrieden war Kuckums Trainer Fatih Süngü. Bei vier hochkarätigen Möglichkeiten seines Team habe einmal die Latte und dreimal ein Kirchhovener Akteur auf der Linie gerettet. Kirchhoven hatte aber auch zwei gute Einschussmöglichkeiten, bei denen sich Kuckums Keeper Marc Geneschen auszeichnen konnte.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.